Zur Navigation | Zum Inhalt
Sonntag, 22. April 2018
Eltville Rheinufer
FVCML0208 10
Startseite Presse 28.09.2013 Neue Musikschule erhält finanzielle Unterstützung von Landesseite
28.09.2013 Neue Musikschule erhält finanzielle Unterstützung von Landesseite Drucken
Peter Seyffardt: „Mit dem Zuschuss in Höhe von 3.524,73 Euro unterstützt das Land Hessen die laufenden Ausgaben der Musikschule.“

GEISENHEIM/RHEINGAU. Die Hessische Landesregierung unterstützt die Arbeit der Neuen Musikschule e.V. im Rheingau, die ihren Sitz in Geisenheim hat. Wie der Landtagsabgeordnete Peter Seyffardt (Eltville-Martinsthal) mitteilt, hat das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst eine Zuwendung von 3.524,73 Euro als Projektförderung zu den laufenden Ausgaben der Musikschule bewilligt. „Dies ist eine Anerkennung des Landes für die musikalische Erziehung in der Breite der Bevölkerung, die die Musikschule durch qualifizierten Unterricht leistet, sowie ihr darüber hinausgehendes Engagement durch Veranstaltungen. In der Musikschule werden über 850 Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Rheingau unterrichtet“, erklärte der CDU-Politiker.

In der Neuen Musikschule werde eine hervorragende Arbeit geleistet, die mit dieser Zuwendung von Seiten des Ministeriums nicht zuletzt auch Anerkennung und Würdigung erfahre. „Seit 1992 bietet die Neue Musikschule in Kooperation mit den ortsansässigen Schulen Musik für den Kinderchor, Schnupperkurse für Instrumente an und betreut die Bläser- und Streicherklassen am Gymnasium und die Gesangsklassen in der Eltviller Realschule mit.“

Hintergrund:
Die Neue Musikschule Geisenheim ist ein gemeinnütziger Verein und besteht seit 1992 in Geisenheim und bietet Unterricht in den Räumlichkeiten der allgemeinbildenden Schulen an.

In der Neuen Musikschule werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene in musikalischer Früherziehung, Vokal- und Instrumentalunterricht und Ensemblefächern unterrichtet. Die ca. 850 Schüler werden von qualifizierten Lehrkräften betreut.