Zur Navigation | Zum Inhalt
Sonntag, 22. Juli 2018
Eltville Rheinufer
FVCML0208 10
Startseite Presse 21.09.2013 Rheingau Royal 2013 - Julia Jakob, aus Martinsthal ist die 63. Rheingauer Weinkönigin.
21.09.2013 Rheingau Royal 2013 - Julia Jakob, aus Martinsthal ist die 63. Rheingauer Weinkönigin. Drucken

Ihr zur Seite stehen Hannah Rosenkranz aus Hochheim am Main und Elena Scholl aus Rauenthal als Rheingauer Weinprinzessinnen.

Johannisberg (21.09.2013) – „Julia Jakob bringt alle Voraussetzungen mit, um als Rheingauer Weinkönigin im kommenden Jahr unser Kulturland Rheingau auf rund 200 Terminen hervorragend zu vertreten“, so Weinbaupräsident Seyffardt.

Zunächst werden aber am 21.09.2013 die amtierende Rheingauer Weinkönigin Sabine Wagner und ihre Prinzessin Michaela Gerhard verabschiedet. „Die beiden haben ein ausgefülltes Jahr hinter sich. Mit ihrer charmanten Art und ihrem fundierten Wissen haben Sie ein Jahr lang hervorragend den Rheingauer Wein vertreten“, so Geschäftsführer Harald Sperling.

Das Wissen um den Wein bewies Sabine Wagner auch am 13.09.2013 bei der Wahl zur Deutschen Weinkönigin. Sabine Wagner konnte sich unter 11 Mitbewerberinnen durchsetzen und darf nun als Deutsche Weinprinzessin ein Jahr lang den deutschen Wein in der ganzen Welt vertreten.

Das würdevolle Amt der Rheingauer Weinkönigin 2013/14 wird in diesem Jahr die ehemalige Martinthaler Weinkönigin Julia Jakob übernehmen. Das Amt der Weinprinzessin werden sich Elena Scholl, ehemalige Rauenthaler Weinkönigin und Hannah Rosenkranz, ehemalige Hochheimer Weinkönigin teilen.

Die „Drei“ kennen sich schon aus der Zeit als Ortsweinmajestät und freuen sich nun auf eine gemeinsame Zeit als Rheingauer Weinhoheiten.“Ich bin sehr stolz, die Rheingauer Winzerinnen und Winzer ein Jahr lang vertreten zu dürfen“, sagte die neue Rheingauer Weinkönigin Julia Jakob.

Ab 20.30 Uhr fand die offizielle Krönungsparty zu Ehren der Rheingau-Queenies 2013/14 – Julia Jakob, Elena Scholl und Hannah Rosenkranz im Spiegelsaal von Schloss Johannisberg statt.

Die Gäste hatten die Möglichkeit eine große Auswahl von  „Ersten Gewächsen“ und „VDP Rheingau - Großen Gewächsen“ sowie Weine von unseren Jungwinzerinnen und Jungwinzern zu verkosten. Die ehemaligen Rheingauer Weinköniginnen Sabrina Klassen und Nadine Haas, die auch Deutsche Weinprinzessin war, führten durch das Bühnenprogramm. Michael Apitz und Patrick Kunkel erzählten die Geschichte des Comics „Karl, der Spätlesereiter“ mit viel Witz und Charme. Im Anschluss sorgten die Audio-Aktivisten für eine ausgelassene Stimmung.  In der Nacht wurden die Gäste dann noch von der Sängerin Menna Mulugeta mit Ihrer fantastischen Stimme und Ihrer hochklassigen Performance überrascht.

„Unsere Weinköniginnen sind wichtige Botschafterinnen für unsere Region und unser Kulturgut Wein. Sie sind nicht selten im Studium an unserer Hochschule Geisenheim oder bereits in der Weinwirtschaft tätig, und repräsentieren unser Kulturland Rheingau nicht nur fachlich kompetent, sondern auch auf äußerst sympathische und charmante Weise. Um diese Botschafterinnen beneiden uns viele andere Branchen. Daher wollen wir auch in Zukunft unsere Weinköniginnen noch mehr fördern. Wir sind dabei mit ehemaligen Weinmajestäten und einigen Gönnern und Sponsoren einen Förderkreis zu gründen, der die Aus- und Weiterbildung unserer Botschafterinnen mit unterstützen wird“, so Weinbaupräsident Peter Seyffardt.



Rheingauer Weinprinzessin Elena Scholl, Rheingauer Weinkönigin Julia Jakob, Rheingauer Weinprinzessin Hannah Rosenkranz